ulixes Update



22 Nov 2016

Einfach mal steuern: Apps für die Automatisierung

Ein Assistent – tausend Möglichkeiten


Der Assistent A500.jpgSie kennen das von Ihrem iPhone oder Android: kleine Programme mit hoch spezialisierten Funktionen, die man beliebig miteinander kombinieren kann. Wetterdaten (jeden Morgen), Erschütterungs-Sensor (Italien-Aufenthalt), Geo-Informationen (von Navigation bis Dating), Wecker, Radio, Fernseher, Bankautomat, Zeitung, Pokémon-Jagd. Jeden Tag entstehen neue Apps für Ihr Smartphone, die es noch vielseitiger machen.

Genauso sieht die Automatisierung von morgen aus. Roboter und Assistenz-Systeme können viel – man muss ihnen nur sagen, dass sie es tun sollen. Ganz wie beim Smartphone.

Der Assistent: Die manuelle Fertigung digitalisieren
Bestes Beispiel: Unser autonomes Assistenz-System, mit dem wir die manuelle Fertigung digitalisieren: Bar- oder QR-Code scannen mit digitalem Scanner (z.B. beim Wareneingang), optische Prüfung von Paketinhalten auf Vollständigkeit mittels Kamera, Arbeitsanweisung mittels Projektion auf die Arbeitsplatte, Vorgabe von Montage-Schritten und -Bewegungen durch Licht (z.B. Entnahmebox oder Steckplatz markieren), virtuelle Tasten für Bestätigung von Arbeitsschritten, Datenaufnahme und Vergleich mit voreingestellten Werten über jede Art von Sensor. Messen, prüfen, kontrollieren, Kurz-Schulungen an der richtigen Prozessstelle über Videobildschirm – der Assistent kann viel und jeden Tag mehr.

Offenes Software Development Kit
Das Schöne daran: Unser offenes Software Development Kit (SDK) ermöglicht es Programmierern, auf einfache Art Anwendungen per Drag and Drop zusammenzustellen. Und Entwickler können die Funktionen endlos erweitern, indem sie mit den bereitgestellten Programmier-Tools und mit vorgefertigten Frames auf Beispiele für die App-Programmierung unter SDK zurückgreifen können. So können sich App-Entwickler auf ihre Ideen und Anwendungsprogrammierer auf Ihre Lösungen konzentrieren. Der Assistent soll heute messen, morgen prüfen und übermorgen Fertigungsanweisungen geben? Kein Problem. Denn Software und Maschinenbau wachsen zusammen. Assistenz-Systeme erledigen nicht mehr nur einen Job. Sondern hunderte. Sie werden flexibel. Ein Assistent, tausend Anwendungsmöglichkeiten. Die manuelle Fertigung wird digital.

100 Apps, 1000 Ideen
  • Sie möchten eine App von uns? Haben wir schon. Mehr als 100 stehen für Sie im App-Shop bereit.
  • Sie wollen eine individuelle App entwickeln lassen? Unser SDK ermöglicht Programmierern den freien Zugang zu allem, was Sie benötigen.
  • Sie haben tausend Ideen und wollen sie selbst umsetzen? Kein Problem. In unseren Schulungen zeigen wir Ihnen, wie es geht.

Noch ein Vorteil
Wer für sich oder Andere Apps entwickelt, kann diese im App-Store jedem zur Verfügung stellen und damit Geld verdienen. Das bedeutet, statt Entwicklungs-Kosten zu produzieren, selbst neue Steuerungs-Lösungen zu entwerfen und die App durch Verkauf zu einem weiteren Produkt in der Wertschöpfungskette zu machen.